Mitgliedschaft

Wenn Sie in eine unserer Wohnungen ziehen, werden Sie nicht nur Mieter, sondern gleichzeitig Mitglied unserer Genossenschaft. Sie zeichnen Geschäftsanteile, deren Anzahl sich nach Wohnungsgröße und Baujahr richtet. Ein Genossenschaftsanteil entspricht 150 Euro. Einmalig fällt ein Eintrittsgeld in Höhe von 30 Euro an.

Mieten Sie beispielsweise eine Zwei-Zimmer-Wohnung mit 60 qm, die vor 1990 gebaut wurde, übernehmen Sie zwölf Genossenschaftsanteile, beteiligen sich also mit 1.800 Euro an unserer Genossenschaft. Die Anzahl der Anteile richtet sich allerdings auch nach der Lage und der Ausstattung der Wohnung. Auf Ihre Anteile erhalten Sie eine Dividende, über deren Höhe die Vertreterversammlung jährlich abstimmt. In den vergangenen Jahrzehnten lag der Satz konstant bei 4 %.

Damit ermöglichen wir Ihnen eine Wohnform zwischen Miete und Eigentum zu bezahlbaren Bedingungen. Denn unser Mietvertrag ist ein "Dauernutzungsvertrag" und räumt Ihnen ein lebenslanges Wohnrecht ein. Natürlich ist er unter Einhaltung der Fristen auch jederzeit durch Sie kündbar. Und dann können Sie sich entscheiden: Bleiben Sie Mitglied und profitieren von den Erträgen oder treten Sie aus? Wer sich für den Austritt entscheidet, erhält seine eingezahlten Genossenschaftsanteile selbstverständlich nach der satzungsgemäßen Kündigungszeit zurück.

Zuständigkeitsfinder

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Mo. bis Do. 7:30 - 17:00 Uhr
Fr. 7:30 - 13:00 Uhr

Notdienstzentrale

Telefon (040) 345 110

Mo. bis Do. 17:00 - 7:30 Uhr
Fr. ab 13:00 bis Mo. 7:30 Uhr
An allen Feiertagen:
24 Stunden durchgehend

Mitglieder-Login