Neuer Partner im GäWoRing

Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH
Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH
Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH

Königin Máxima der Niederlande war schon da, Hollywood-Star George Clooney wird hier regelmäßig gesichtet und die erste Stippvisite in Deutschland führte den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama nicht nach Berlin – sondern nach Baden- Baden. Warum? Das können reiselustige „1904er“ jetzt mit der Baugenossenschaft Familienheim Baden-Baden selbst ergründen.

Laut einschlägigen Magazinen sind die Schönen und Reichen eher in Weltmetropolen anzutreffen. Mit etwas über 54.000 Einwohnern zählt die Baden-Württembergische Kulturstadt eindeutig nicht dazu. Warum ist die Promi-Dichte aber dann so hoch? Ganz einfach: Baden-Baden ist eine Schönheit!

Das Stadtbild wird maßgeblich von der weltberühmten Lichtentaler Allee geprägt: Die über 350 Jahre alte, knapp drei Kilometer lange Promenade ist ein wahres Kunstwerk aus Bäumen, Brunnen und Blüten und zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Bei Spaziergängen durch die prachtvolle Park- und Gartenanlage, den Dahliengarten, die Gönneranlage und den mediterran anmutenden Florentinerberg können Besucher die Seele baumeln lassen und zugleich einen traumhaften Ausblick über Baden- Baden genießen. Übrigens auch auf das Wahrzeichen der Stadt, das weltberühmte Casino Baden-Baden. Wobei der fast 200 Jahre alte Prachtbau auch aus der Nähe mindestens einen Blick Wert ist.

Kunst und Kultur – in Baden-Baden gehört das zusammen wie in Hamburg der Franz und das Brötchen. Ein herausragendes Beispiel dafür ist das vom New Yorker Stararchitekten Richard Meier erbaute Museum Frieder Burda. Einzigartig ist nicht allein die faszinierende Architektur. Auch die Privatsammlung beinhaltet Sternstunden der Kunst mit ausgewählten Werken der Klassischen Moderne.

Darüber hinaus punktet Baden-Baden natürlich auch als Zentrum für Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden. So garantieren seine beiden Thermalbäder – die moderne Caracalla Therme und das historische Römisch- Irische „Friedrichsbad“ – Entspannung der Extraklasse. Glücklicherweise gilt das aber nicht für die Eintrittspreise. Diese liegen im üblichen Rahmen weitaus weniger exklusiver Bäder in Deutschland.

Prima, schließlich locken noch vorzügliche Weine aus der Region, ausgezeichnete Gourmet-Restaurants und die herzhafte badische Küche. Und diese kulinarischen Genüsse sollte man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen. Denn wer weiß: Vielleicht sitzt ja gerade George Clooney am Nebentisch...?

Gästewohnung

Die Baugenossenschaft Familienheim Baden-Baden eG bietet eine Gästewohnung mit 2 Zimmern, in denen bis zu 4 Personen übernachten können. Die Wohnung ist komplett eingerichtet und kostet pro Nacht ab 42 Euro, plus 3,80 Euro Kurtaxe und 40 Euro Endreinigung. Weitere Informationen unter Tel. 423008-0 oder im Internet unter www.gaeworing.de.

Zuständigkeitsfinder

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Mo. bis Do. 7:30 - 17:00 Uhr
Fr. 7:30 - 13:00 Uhr

Notdienstzentrale

Telefon (040) 345 110

Mo. bis Do. 17:00 - 7:30 Uhr
Fr. ab 13:00 bis Mo. 7:30 Uhr
An allen Feiertagen:
24 Stunden durchgehend

Mitglieder-Login